3
Attribute Type Value
0 integer 6
1 integer 1
Course language
DE EN
Closing date
Unfortunately, bookings for this course have already closed

Ulrike von der Osten

painting

1979 geboren in Landshut, lebt und arbeitet in München
2005 – 2011 Studium an der Akademie der Bildenden Künste Nürnberg; Accademia di Belle Arti di Urbino, IT; AdBK München
2012 Diplom und Meisterschülerin bei Karin Kneffel, AdBK München
seit 2015 künstlerische Mitarbeit bei Prof. Pia Fries, AdBK München
2013 Postgraduierten-Stipendium des DAAD, Reykjavik / Gullkistan, Laugarvatn / Listhús, Ólafsfjördur, ISL, Residency
2014 stichting idee fixe, Kunstverein Breda, NL. (A) field trip, Display Gallery, London, UK. (A)
2015 Foundation B.a.d, Rotterdam, NL. Residency South Explorer, foundation B.a.d., Rotterdam, NL. Residency
2018 Postgraduierten Stipendium des DAAD, 3331arts Chiyoda, Tokyo, JP

 

Kursbeschreibung
Wann ist ein Bild gelungen? Was macht ein „gutes“ Bild aus? Ist ein gelungenes Bild gleichzeitig „schön“? Diese Fragestellungen begleiten uns durch den Kurs. Im Vordergrund steht dabei die freie Arbeit der Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Malerei wird als lebendiger Schaffensprozess verstanden, der unendlich viele Möglichkeiten künstlerischen Handelns bietet. Ergänzend zur Begleitung der individuellen Arbeit werden im Kurs Übungen zur Wahrnehmung und der Schulung des Farbbewusstseins angeboten. Erweiterte Fragen zu Raumdarstellung sowie das Experimentieren mit Materialien ermöglichen den Einzug neuer Motive in die eigene Bildwelt.